Deutsche Gesellschaft für Implantologie
Die Bayerische Landeszahnärztekammer
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

Dr. Johannes Schwarzer

1981 Abitur am humanistischen Gymnasium in Cham
1983-1986 Ausbildung zum Zahntechniker mit Abschluss an der staatlichen Berufsschule Regensburg
1986-1992 Studium der Zahnheilkunde am Klinikum der Universität Regensburg
1992 Staatsexamen, Approbation und Promotion Dissertation über die ,,Stabilität enossaler Implantate bei primärer und sekundärer Verblockung im Modell-Periotestmessungen"
1992-1994 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Zahnklinik Regensburg, Abteilung Zahnerhaltung und Parodontologie
1994-1996 Assistent der Gemeinschaftspraxis Dres. WIttmann, Ingolstadt;v.a. implantologische Fortbildungen
1996-2000 Selbstständiger Zahnarzt in Praxisgemeinschaft
seit 2000 Selbstständiger Zahnarzt in eigerner Praxis
2005 Zertifizierung Curriculum Implantologie durch Deutsche Gesellschaft für Implantologie(DGI)
powered by RM-Medienagentur